Autor: Andreas Schirra

Review unserer Mitgliederversammlung vom Juli 2016

Bei der letzten Mitgliederversammlung am 23.07.2016 wurden „die Karten neu gemischt“ und Vorstand und Kassenwart neu gewählt. Weiterhin wurde im Protokoll die neue Postanschrift des Vereins festgehalten. Das Ergebnis findet sich auf unserer Homepage unter Der Verein.

Besonders erfreulich ist die Feststellung im Protokoll, dass unser FIXME und Stammtisch durchweg gut besucht sind. Es zeigt wie rege der Verein und wie attraktiv er für die Community ist.

A propos Community: das ist jede(r) mit Interesse rund um die IT wobei der Fokus etwas stärker auf unixoiden Systemen liegt; jeder im Verein nutzt aber auch Windows, es gibt keinerlei Klischeevorstellungen oder Vorbehalte.

Last but not least machten wir uns auch Gedanken über Aktionen im Laufenden und nächsten Jahr (zum Beispiel den Linux Presentation Day) Es wurde im Protokoll festgehalten, dass wir hier eine gewisses Kapazitätsproblem sehen. Na ja: er findet erst im Mai 2017 statt und bis dahin wird noch einiges Wasser den Neckar hinunter fließen.

Schließlich haben wir noch festgelegt, dass es für die Vereinsmitglieder bei dem bekannten Mitgliedsbeitrag bleibt. Den Mitgliedern stehen dafür ein umfangreiches Angebot zur Verfügung, vor allem der sehr geschätzte Vereins eigene Server.

Viele Grüße
Andreas

Update Treffpunkt: FIXME am 07.10.2016

Heute treffen wir uns ausnahmsweise nicht im Dezernat 16, sondern siehe Mailingliste

WhatsUp im Oktober 2016

Wir treffen uns wieder zu unserem FIXME am 07. Oktober im Dezernat 16. Bekanntlich ist der vorhandene Internetzugang nicht optimal, es gab aber zwischenzeitlich Abstimmungen mit Freifunk Rhein Neckar e.V und sicher werden wir über die latest news diskutieren.

Für alle diejenigen die sich für eine IT Welt außerhalb der den meisten vertrauten Windows Welt interessieren ist unser FIMXE die erste Anlaufstelle. Es ist einfach für jeden was dabei: vom absoluten Einsteigerniveau wie z.B. wie installiere ich eine kostenlose Alternative zu Windows bis zu speziellen Fragestellungen wie z.B. „ich hätte gerne im Standard Programm xy folgende Änderung …wo kriege ich den Quellcode her und was ist zu ändern?“. Es ist spannend und geschmackvoll – für Letzteres sorgt unser Catering Service.

Weiter geht es dann am Montag den 17. Oktober in unserer Stammkneipe, dem Metropolis im Bahnhof Heidelberg mit unserem Stammtisch. Wir haben alle einen sehr unterschiedlichen Hintergrund, so dass sich immer interessante -nicht vorhersehbare- Diskussionen entwickeln. Eine Gemeinsamkeit haben wir dennoch: wir denken recht frei und betreten gerne auch mal neue, unbekannte Pfade.

Viele Grüße
Andreas